Jahr 28.0

New,Year,2023,Or,Straight,Forward,Concept.,Text,2023,Written

Grüßt jährlich das Murmeltier?

Nein, mit dem allseits bekannten Film kann ich die 28-jährige Historie meiner Tätigkeit als Unternehmer nicht vergleichen.
Kein Jahr hat dem anderen geähnelt. Die Herausforderungen waren dort und da vergleichbar, aber nie dieselben.
Je länger ich dabei war, umso mehr entwickelte sich mein Profil von der Fachkraft über den Manager hin zum richtigen Unternehmer. Und ich lerne auch heute täglich dazu.

Der wesentliche Schritt im Jahr 2022 war wohl der Rückzug aus den operativen Agenden in die Ebster Holding. Wie oft wurde ich bisher gefragt, wie es so ist in der Frühpension. Ich mag schon nicht mehr antworten, da haben manche die Botschaft nicht ganz verstanden.
Ich fange erst an.

Durch die Fokussierung von Managern auf operative Agenden erwarte ich, Krise hin oder her, eine Beschleunigung unserer Entwicklung. Mein Kopf soll freier werden, um über die wesentlichen strategischen Themen nachzudenken. Im Detail werden Zielvorgaben von mir ausgearbeitet, die natürlich dann zu evaluieren sind. Die letzten Monate waren ein Warmup, jetzt geht es los. Spannend.

Heuer wird eine der großen Themen die Erweiterung des Betriebsgeländes in Henndorf sein, der Bau einer modernen, neuen Produktionshalle und Büroräumlichkeiten für die Ebster Holzbau. Im Zuge dessen werden wir unsere Arbeitswelt für alle Mitarbeiter auf den nächsten Level schrauben. Dazu noch mehr.

Die Krise kommt, das ist uns klar. In welcher Tiefe werden wir noch feststellen, aber wir machen uns wetterfest. Ich versuche nach dem Prinzip „es kommt meist besser, als man denkt“ zu kommunizieren. Die Gemengelage ist aber historisch einzigartig, das muss ich zugeben.

Auf meiner Rundreise über alle Baustellen Ende 2022 wurde mir wieder einmal bewusst, welche Größenordnung da jährlich errichtet wird. Was für beeindruckende Großbaustellen. Sehr gut gelaunte Männer, mittlerweile an der Front durch eine Dame verstärkt.

Genauso, wie ich das vor wenigen Wochen mitgenommen habe, freue ich mich auf den Start ins neue Arbeitsjahr.
Allen, die Ebster Bau, Ebster Holzbau, Ebster Living und unserer Ebster Immo dabei helfen, auch dieses Jahr wieder ordentlich was weiterzubringen, wünsche ich ein erfüllendes und vor allem unfallfreies,

GUTES NEUES JAHR 2023!!!

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


ADRESS LIST

EBSTER HOLDING